Indutherm

Platinguss-Seminar bei Indutherm

Am 24. und 25. Okt. 2013 veranstalten wir ein Seminar über den Guss von Platinschmuck. In Theorie und Praxis vermitteln wir Grundlagen und die speziellen Eigenheiten beim Gießen von Platin, vom richtigen Erstellen des Gießmodells über die Einbettung und Gießformherstellung bis hin zum Gießen unterschiedlichster Formen unter gezieltem Einsatz von Vakuum/Schutzgas, Überdruck und Vibration. Das Seminar ist für Goldschmiede, Designer und Techniker konzipiert, aber auch für Gießer interessant; gießtechnische Vorkenntnisse sind jedoch nicht erforderlich. Gerne können Sie auch eigene Modelle mitbringen.
Wir führen das Seminar in unseren Schulungsräumen und in unserem Gießlabor in Walzbachtal-Wössingen durch.
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt (Mindestteilnehmerzahl 5 Personen).
Anmeldeschluss ist der 11.10.2013

Sie haben noch Fragen zu unserem Seminar? Klaus Wiesner, Tel. 0 72 03 / 92 18-23 hilft Ihnen gerne weiter.
Das Anmeldeformular mit Kosten, Leistungen und allen weiteren Informationen finden Sie hier:
Faxanmeldung oder Onlineanmeldung

Indutherm Atomiser auf der SDMA 2013 vorgestellt

Auf der 5. Internationalen Konferenz „Spray Deposition and Melt Atomization“ (SDMA2013) vom 23. – 25. September in Bremen wurde das aktuellste Indutherm-Projekt vorgestellt:

Der Indutherm-Atomiser für die Herstellung kleiner Metallpulvermengen
Dieses ZIMProjekt* in Zusammenarbeit mit der Universität Bremen hat die Gasverdüsung von Legierungen auf z.B. Cu-, Sn-, Au- oder Ag-Basis zum Ziel.

Erfahren Sie mehr

*Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages; Förderkennzeichen: KF2006904LL1

32. HAGENER SYMPOSIUM 2013

​Der Fachverband Pulvermetallurgie e. V. im WSM Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e.V. veranstaltet am 28./29. November 2013 in der Stadthalle Hagen das ​
Hagener Symposium 2013
“Moderne Fertigungsprozesse – Qualität und Produktivität in der Pulvermetallurgie“
Wir sind auch in Hagen als Aussteller vertreten und freuen uns auf Besucher aus Forschung und Industrie!

​Newsletter September 2013

Vielseitig einsetzbar: Indutherm Stranggieß-Anlagen.
Legierungen – Stranggiessen von Profilen, für Trauring- und Münzherstellung

Zum Newsletter

Kennen Sie schon den Indutherm-Webshop?

Unser neuer Webshop steht nun in vollem Umfang zur Verfügung. Er bietet Ihnen die Möglichkeit einer schnellen und einfachen Bestellung von Zubehör, Verbrauchsmaterialien und Verschleißteilen für Ihre Indutherm-Anlagen. Darüber hinaus finden Sie – falls Sie mit Indutherm-Anlagen arbeiten – viele weitere nützliche Informationen zu Ihrer Maschine.
Bitte halten Sie bei der Anmeldung Ihre Maschinennummer bereit. Nur mit Ihrer Maschinennummer können wir den Webshop vollständig für Sie freischalten.

hier

Fachtagung über neue Fertigungstechnologien in Pforzheim

Über den aktuellen Stand der modernen Gestaltungs- und Fertigungstechnologien konnten sich Interessierte auf der Schmuck- und Uhrenfachtagung am 21. Juni im Pforzheimer Innotec-Zentrum informieren. Sechs führende Technik-Anbieter und Dienstleister hatten gemeinsam die Veranstaltung initiiert: Freivogel Handelsvertretung und Consulting (Beratung, Software-Vertrieb und Schulung), Gravotech/3Design (CAD-Software), MPS (CAD/CAM-Dienstleistung, Rapid Prototyping), Horbach-Technik (3D-Drucksysteme), Indutherm (Gießtechnologien) sowie Gravotech Graviersysteme.

Erfahren Sie mehr…

Erfolgreiche Premiere auf der Baselworld 2013:
Die neuen kompakten TF-Kippgießanlagen.

Auf der Baselworld 2013 stellten wie eine komplett neu entwickelte Kippgießanlagen-Generation vor. Die Modelle TF 1200, TF 2000 und TF 4000 ersetzen ihre gleichnamigen Vorgänger, die sowohl in der Schmuckindustrie als auch bei Scheideanstalten eingesetzt wurden und äußerst erfolgreich waren. Sie sind mit neuen, besonders effizient arbeitenden Hochleistungs-Induktionsgeneratoren ausgerüstet, die für ein deutlich schnelleres Erreichen der Schmelztemperatur sowie eine gründliche Mischung und Homogenisierung der Schmelze sorgen. Die Kapazität reicht je nach Modell von 1.200 ccm bis 4.000 ccm Tiegelvolumen, das entspricht ca. 60 kg Gold 18ct.

Erfahren Sie mehr… (PDF)
Direkt zur Produktseite Kippgießanlagen

Kosten sparen richtig gemacht!

Die Auswertung dokumentierter Beratungsgesprächen im Bezug auf Gießprobleme brachte ein eindeutiges Ergebnis:

Ein Großteil der Schwierigkeiten entstand nicht durch Verfahrens- oder Bedienungsfehler, sondern schlicht und einfach durch die Verwendung minderwertiger, schadhafter oder verschlissener Verbrauchsteile wie Tiegel, Verschlusstäbe etc. Die Verwendung hochwertiger, geprüfter Verbrauchsteile wie z.B. unserer Original Indutherm-Teile zahlt sich definitv aus – durch bessere Gießergebnisse, weniger Ausschuss, weniger Nachbearbeitungsaufwand, längere Lebensdauer der Maschinen und längere Standzeiten der Verbrauchsteile selbst.

Lesen Sie hier die Gründe nach.

Hologram_on_crucible_107

Unser Katalog in deutscher Sprache.

Hier können Sie in unserem neuen Katalog online blättern und ihn auf Ihren Rechner speichern.

Unsere neuesten Gießanlagen-Highlights:

MC60_180

 

 

MC 60: Die neue Tischgießanlage für Gold und Silber

Für Einzelgüsse und kleinere Serien in Top-Qualität. Einfach zu bedienen, leichte Befüllung. Preisgünstige Verbrauchsmaterialien.
Mehr zur MC-Serie

VC480V

VC 480 V: Die preisgünstige vollautomatische Gießanlage. Vibrationstechnologie jetzt auch in der Mittelklasse.

Mit INDUTHERM Vibrationssystem für optimierte Formfüllung und Güsse mit geringster Porosität, feinstem Gefüge und besten Weiterverarbeitungseigenschaften. 8 kW Induktionsgenerator, Küvettenkammer mit regelbarem Vakuum.
Mehr zur Vibrationstechnologie

VTC200V

VTC 100 V – VTC 800 V: Mehr Vielfalt bei der erfolgreichen VTC-Serie.

Allround-Gießanlagen für das Gießen mit nahezu allen Metallen, auch für Stahl, Platin, Palladium. Als Ti-Versionen auch mit Hochvakuum-System für hochreaktive Metalle wie Titan. Temp. max. 2.000° C. Mit Sweep Mode Vibrationssystem für höchste Gussqualität. Max. Kapazität von 450 g – 8 kg

Mehr zur VTC-Serie
Mehr zur Vibrationstechnologie
Pressebericht Bereich Schmuck
Pressebericht Bereich Industrie

 

VC3000V

VC 1000 bis VC 12000 V: Unsere großen Vakuum-Druck-Gießlagen. Mit neuen Generatoren und optionaler Vibration jetzt noch besser.

Neue, noch leistungsfähigere Induktionsgeneratoren. Neue Programmsteuerung mit LCD-Display. 20 bzw. 100 Programme (V-Versionen). Mit INDUTHERM Vibrationssystem für optimierte Formfüllung und porositätsfreie Güsse mit feinstem Gefüge und besten Weiterverarbeitungseigenschaften (V-Versionen).
Mehr zur VC-Serie
Mehr zur Vibrationstechnologie

MU_50C

MU 100 C und MU 200: Die kleinen TM-Schmelzanlagen werden erwachsen.

Die bisherigen kleinen TM-Schmelzanlagen werden ab sofort durch neue MU-Versionen ersetzt. Mit gleicher Schmelzleistung und Kapazität wie bisher, aber in einem stabilen MU-Gehäuse mit großer Abstellfläche, mit vereinfachter Bedienung und auf Wunsch mit Vakuum-Küvettenkammer (= MUV 100 C bzw. MUV 200). Die MU / MUV-Serie deckt damit jetzt ein Spektrum von 50 – 1200 ccm Tiegelvolumen ab.
MU 100 C und MU 200 C erreichen max. 2.000° C.
Mehr zur MU-Serie

TF12000 (1)

TF 6000: Kippgießanlage mit motorgetriebenem Kippmechanismus und Joystick-Fernbedienung.

Neues Modell auf Basis der großen TF 12000, mit Niederfrequenz- Induktionsgenerator (40 kW) für optimale Materialdurchmischung. 100 Temperaturprogramme, Bedienung über LCD-Display, Steuerung des Kippens zum Abgießen über Joystick-Fernbedienung. Tiegelvolumen 6.000 ccm = 90 kg Au 18 ct.
Mehr zur TF 6000

Die magischen “V”s für perfekten Guss

Vibrationsguss und ein perfekt abgestimmtes Vakuum-Druck-System

Was sind die wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche und wirtschaftliche Gießproduktion? Eine konstant hohe Gussqualität, die den Nachbearbeitungsaufwand kalkulierbar und vor allem niedrig hält. Eine möglichst geringe Ausschussrate. Und eine hohe Belastbarkeit der Gussteile in der Weiterverarbeitung. Viele Gießereileiter legen deshalb bei Gießanlagen besonderen Wert auf zwei Punkte, oder besser auf zwei „V“s… mehr

Energieeffizienz, die weiter reicht:

Bei einer kürzlich erfolgten Ausschreibung einer großen Scheideanstalt für eine Serie von Edelmetall-Schmelzanlagen ging es in erster Linie um das Erreichen definierter Gießmengen pro Stunde. Die Anbieter der letzten Runde mussten die Leistungsfähigkeit der Anlagen unter Praxisbedingungen unter Beweis stellen (100 kg Silber innerhalb 1 Stunde schmelzen und in Barren gießen. Indutherm trat am Schluss mit der Kippgießanlage TF 12000 (60 kW, max. 1.500 Grad C, 12.000 ccm Tiegelvolumen) gegen eine Mitbewerber-Anlage mit mehr als der doppelten Leistung an, war trotzdem schneller – und bekam den Zuschlag aufgrund des wesentlich geringeren Energieverbrauchs.

Vollständiger Artikel aus Foundry Trade Journal 10/2012

Mehr über Energieeffizienz

Der schnellste und wirtschaftlichste Weg zu Multicolor-Ringen

Für die Herstellung mehrfarbiger Ringe ist das Sintern – auch Diffusionsschweißen genannt – eines der erfolgreichsten Verfahren. Dazu werden Strangguss-Rohrprofile aus unterschiedlichen Metallen oder Legierungen in einzelne Abschnitte geschnitten. Diese werden unter Druck und bei Temperaturen knapp unter dem Soliduspunkt miteinander verbunden. Die Verbindungen zwischen den einzelnen Lagen eines Ringes weisen die selbe Festigkeit auf wie die verwendeten Metalle selbst – vorausgesetzt, das Stranggussmaterial ist von einwandfreier Qualität und der Sinterprozess wird unter den korrekten Druck- und Temperaturbedingungen durchgeführt.

Ein perfektes Team für Multicolor-Ringe.

Wir stellen Ihnen hier eine Maschinenkombination vor, die die Fertigung von mehrfarbigen Ringen so schnell, zuverlässig und wirtschaftlich macht wie noch nie.

Produzieren Sie perfektes Ausgangsmaterial mit einer Indutherm VCC Stranggießanlage – die ersten und einzigen mit der Möglichkeit, unter Vakuum oder Schutzgasatmosphäre zu schmelzen und so gefürchtete Oxidationsprozesse weitestgehend zu vermeiden.

Und erzielen Sie dann mühelos und ohne langwierige Vorversuche erstklassige Sinterergebnisse: mit unserer neuen automatischen Sinteranlage SU 450 mit Sensor Control System!

Warum diese beiden Maschinen nicht nur die schnellste, sondern auch die wirtschaftlichste Lösung für Ihre Sinterproduktion darstellen, lesen Sie hier.

Perfektes Ausgangsmaterial mit unseren VCC Stranggießanlagen.
Die Vakuum-/Schutzgas-Funktion sorgt für oxidationsfreies und grundlegend verbessertes Halbzeug wie Bänder, Streifen, Drähte oder Rohre für Ihre Ringproduktion.

Mehr über die VCC Stranggießanlagen

Unsere neue Sinteranlage SU 450 für Mehrfarb-Ringe in exzellenter Qualität.
Die LCD-Programmsteuerung und das Sensor-Control-System machen Ihre Trauringfertigung, schneller, sicherer und einfacher.

Mehr über die neue Sinteranlage SU 450

Solar-Energie bei Indutherm: Unsere Photovoltaik-Anlagen.

Indubau_Top_600

Im Zusammenhang mit unserem Erweiterungsbau haben wir unsere Dachflächen mit insgesamt 336 Photovoltaik-Elementen ausgestattet. Das erste Betriebsjahr ist bald erreicht –  wir werden Sie über die innerhalb eines Jahres eingespeiste Strommenge informieren.

VC 650 V: bis zu 15 Küvetten pro Stunde! te Strommenge informieren.

VC650V_Display300

Programmgesteuertes “Overlapping Casting” machts möglich. In der Programmsteuerung des Topmodells der VC-Serie, der VC 650 V, ist eine “Overlapping Casting”-Funktion integriert: Das Metall in der Küvette sollte nach dem Gießen ja idealerweise noch für einige Minuten unter Vakuum oder Schutzgas abkühlen. In der Zwischenzeit kann die Maschine wieder befüllt, die Schmelzkammer evakuiert und die nächste Charge geschmolzen werden. Die optimale Ruhezeit ist genau definiert und im programmierten Gießzyklus berücksichtigt. Der Gießer bekommt im Display und zusätzlich akustisch signalisiert, wann die gegossene Küvette entnommen und die nächste für den folgenden Guss eingesetzt werden kann. Dadurch werden zu kurze Ruhezeiten jetzt ebenso vermieden wie unnötige Zeitverzögerungen. Das Resultat: 12 bis 15 Küvetten pro Stunde lassen sich jetzt ganz problemlos und in bester Qualität gießen.

CC3000_Quattro_fond_220

Die optionale Abzieheinheit mit vier statt zwei motorgetriebenen Transportrollen garantiert besonders gleichmäßige Rohre und Bänder – ohne die sonst un­vermeidlichen Transport-Spuren

Zeitmaschine für den Schmuckguss

Indu_Simulation_ph-jfb_250

Optimierte Gießergebnisse schon vor dem ersten Guss durch Computersimulation

Mehr darüber…

Not only for cars…

Quattro-Antrieb für die Stranggießanlagen
CC 1000 und CC 3000.

Alles für den Metallguss

Metall gießen, Metallguss, Gießtechnik, Schmuckproduktion, Legierung, Schmelzen, Generator, Induktionstechnologie, Prototypenbau, Vakuum-Gießanlage, Stranggießanlage, Schmelzanlage, Induktionsgenerator, Erwärmungsanlagen, RP-Guss, RP-Metallguss, Feinguss, Schmuck-Guss, MC15, MC 15, VC 650 V, MC 100 V, VTC 200, TF, Kippgießanlagen, Kippöfen, Kippofen, Rapid Prototyping, Sintern, Granulieren, Vibrationstechnologie, Vibrationsguss